Unsere Themen bei Prävention

Präventionsbeauftragte

Präventionsteam des Pfarrverbandes Fahrenzhausen-Haimhausen:
Herr Helmut Hassfurther und Frau Sonja Haberland
Hauptstraße 17, 85777 Fahrenzhausen,
E-Mail: Praevention-pv.fahrenzhausen-haimhausen@ebmuc.de
Telefon: 08133/2008.

Koordinationsstelle zur Prävention von sexuellem Missbrauch der Erzdiözese München und
Freising: Landsberger Straße 39, 80339 München, Peter Bartlechner und Lisa Dolatschko-Ajjur
E-Mail: Koordinationsstelle-Praevention@ebmuc.de
Telefon: Hr. Bartlechner: 0151/46138559, Fr. Dolatschko-Ajjur: 0160/96346560

Bischöfliche Beauftragte der Erzdiözese München und Freising für die Prüfung von Verdachtsfällen des sexuellen Missbrauchs Minderjähriger durch Kleriker, Ordensangehörige oder andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im kirchlichen Dienst:
RA Dr. Martin Miebach, Pacellistraße 4, 80333 München
Telefon: 089/95453713-0, Fax: 089/95453713-1
E-Mail: muenchen@bdr-legal.de

Schutzkonzepte

Unser institutionelles Schutzkonzept „Prävention sexueller Gewalt – Pfarrverband Fahrenzhausen-Haimhausen“ basiert auf dem Präventionskonzept des Pfarrverbandes Esting-Olching und wurde von unserem pastoralen Team im Jahr 2019 erstellt.

Institutionelles_Schutzkonzept 

Schulungen

Die Erzdiözese München und Freising bietet zur Prävention, für Interessierte wie auch ehrenamtliche Mitarbeiter in den Pfarreien, Schulungen zur Prävention an. Mehr dazu finden Sie auf den Seiten des Erzbischöflichen Ordinariates